E-Integration

E-Integration. Automatisierte Prozesse.

EDI – Electronic Data Interchange. Diese Technologie ermöglicht, verschiedene IT-Systeme miteinander zu verbinden und Abläufe mit Geschäftspartnern zu automatisieren. Prozesse können schneller, effizienter und kostengünstiger gestaltet werden.

Elektronischer Dokumentaustausch

Bestellung

Der elektronische Bestelleingang beschleunigt die Auftragsabwicklung. Der Erfassungsaufwand entfällt, Eingabefehler werden vermieden und die Ware wird schneller geliefert.

Auftragsbestätigung

Änderungen von Lieferterminen, Preisen oder Mengen werden automatisch ins Kundensystem übernommen. Workflowprozesse steuern die Freigabe und informieren die Bedarfsträger.

Lieferavis

Vor dem physischen Eintreffen der Ware wird der Kunde über die Lieferung informiert. Dadurch kann der Wareneingang geplant und die WE-Buchung automatisiert werden.

Rechnung und Gutschriftsverfahren

Wenn Artikel, Preise und Mengen mit den Vereinbarungen übereinstimmen, kann der Abrechnungsprozess komplett automatisiert werden. Dies entlastet die Rechnungsprüfung und verkürzt die Durchlaufzeiten.


Business-Connector

Übertragungsprotokolle

HTTP/HTTPS

OFTP/OFTP2

FTP/SFTP

SMTP (E-Mail)

Datenformate

XML (xCBL, cXML, OpenTrans)

SAP IDOC

EDIFACT

Plattformen

  • Ariba
  • crossinx
  • DIGnewtron
  • Elemica
  • hubwoo
  • Onventis
  • Mercateo
  • Veenion
  • Beka
  • covisint
  • Wallmedien
  • meplato

Dokumentaustausch

Angebot (RFQ, Quote)

Auftrag (Order, ORDERS)

Auftragsbestätigung
(Order Response, ORDRSP)

Lieferavis (Shipment Notfication, ASN, DESADV)

Rechnung (Invoice, INVOIC)

Gutschriftsanzeige (Credit Advice)


Schildern Sie mir Ihren Anwendungsfall.
Ich suche mit Ihnen die beste Lösung.

Ihr Ansprechpartner

Sven Kuhnen
E-Business

E-Mail: kuhnen@schloemer24.de
Telefon: +49 2361 5805 88
Fax: +49 2361 5805 6880

Rückruf
Kontaktformular