Aktuelles von Schloemer

Aktuelles

Abschluss einer erfolgreichen Saison

schloemer_geschäftsjahr_2019_start.jpg

Schloemer und Fußball sind eigentlich zwei verschiedene Themen. Betrachtet man dieses Bild aber einmal genauer, dann gibt es mehr Parallelen, als es auf den ersten Blick scheint. Zum Beispiel hat die Mannschaft von Schloemer im letzten Geschäftsjahr ordentlich gepunktet und die „Saison“ erfolgreich abgeschlossen. Der Spezialist für Arbeitsschutz und Industrietechnik hat sich beständig an der Tabellenspitze gehalten und ist zum 4. Mal in Folge stärker gewachsen als die Branche. Ein Erfolg, der sich sicher auf das gute Zusammenspiel des Schloemer-Teams zurückführen lässt.

Zur Mitte der letzten Saison standen für Schloemer gleich zwei wichtige Events an. Zuerst ein Kundenworkshop im Bereich Arbeitsschutz – gemeinsam mit Ansell, einem der weltgrößten Produzenten von Schutzhandschuhen. Danach ein weiterer Kundenworkshop der Abteilung Schlauchtechnik zum Thema Elektrostatik. Beide Events fanden auswärts auf dem Gelände des UNESCO Welterbe Zollverein® in Essen statt.

schloemer_geschäftsjahr_2019_01.jpg

Mit 14 neuen Arbeitsplätzen wurde der Schloemer-Kader im letzten Jahr auf insgesamt 196 Mitarbeiter aufgestockt. Der Transfermarkt blieb dabei gewohnt ruhig. 12,2 Jahre durchschnittliche Betriebszugehörigkeit signalisieren deutlich, dass die Mitarbeiter sich wohlfühlen und die Basis stimmt. 

Ebenso wie beim Fußball steht bei Schloemer neben dem Erfolg stets die Gesundheit im Fokus. Mit Präventionsmaßnahmen und gemeinsamen sportlichen Events unterstützt das Unternehmen die Gesundheit der Mitarbeiter. Mit Erfolg – wie es eine Gesundheitsquote von 96,4% deutlich zeigt.

schloemer_geschäftsjahr_2019_02.jpg

Nachhaltigkeit wird im Unternehmen Schloemer ebenfalls groß geschrieben. Ressourcen werden mit Bedacht eingesetzt. Schloemer fördert den Einsatz von Jobrädern und produziert Eigenstrom aus Photovoltaik. Das Schloemer-Kundenmagazin DURCHBLICK wurde erstmalig auf zertifiziertem Umweltpapier gedruckt. Im TfS-Audit wurden dem Unternehmen wieder 100% saubere Geschäftspraktiken attestiert. 

schloemer_geschäftsjahr_2019_03.jpg

"Wir sind mit dem Ergebnis für 2019 sehr zufrieden“, bestätigt Gerd Cöster. Der Schloemer-Kader ist für die neue Saison – das Geschäftsjahr 2020 – gut aufgestellt. Die Ziele sind gesteckt und die Mannschaft ist mit viel Motivation gestartet um weiter oben mitzuspielen.